Our Kind of Traitor

City Kino, München

Tausendmal dagewesene Story, bisserl arm an Spannung und Überraschungen.
Von den Hauptdarstellern faszinierte nur Stellan Skarsgård, Ewan McGregor und Naomie Harris hingegen liessen mich völlig kalt.
Man schaut halt zu, und wenn es dann mal vorbei ist, geht man wieder.
Nicht schlecht, aber auch nix besonderes.

artechock und kino-zeit über den Film.

Die Habenichtse

ARRI Kino, München

Nach dem langweiligen Vögel-Film gestern heute nun großes Kino.

Starker Film mit einer starken Julia Jentsch, nur der männliche Hauptdarsteller überzeugte mich null. Komplette Fehlbesetzung.

Trotzdem ein Film, der beeindruckt und nahe geht – habe jedoch den Roman, der hier verfilmt wurde, noch nicht gelesen.

Seite der Filmfirma zum Film
kino-zeit
– Die Habenichtse auf Facebook

Fehlt nur noch der Trailer…

Bang Gang (une histoire d’amour moderne)

Kinos Münchner Freiheit, München

Schöne junge Leute, viel nackte Haut, und am Ende fangen sie sich was ein.
Und das ist bei diesem Film genauso störend wie einst bei The Bling Ring, wo natürlich alle verhaftet wurden.
Hier sind es halt Gonorrhoe und Syphilis.
Erstaunlich bieder und a bisserl fad. 98 Minuten können lang sein.

kino-zeit sieht es positiver.

7 Göttinnen

City Kino, München

Ich jubel ja gerne mal, aber der Film ist echt ne Wucht. Hier stimmt alles.
Erst freut man sich über 7 schöne Frauen, die barfuß durchs Haus hüpfen. Später wird es rührend, und am Ende dramatisch, todernst, traurig.

Und im Vorspann die Namen der Synchronsprecherinnen unter die der Darstellerinnen zu schreiben: top, sollte öfter geschehen.

programmkino.dekino-zeit.deHollywood Reporter